Wettanbieter Schweiz – Der große Online Buchmacher Vergleich

Wir von Globusbet.com haben es uns zum Auftrag gemacht zahlreiche Wettanbieter in der Schweiz für dich zu testen.

Lese mehr +

In diesem Artikel erfährst du was unsere Kriterien für die Bewertung sind, was du über Glücksspiellizenzen und Sicherheit wissen musst und woran man die Qualität eines Buchmachers an der Webseite festmachen kann. Außerdem geht es um Bonusangebote, Zahlungsmethoden, Apps, Wettmöglichkeiten, Kundenservice und vieles mehr.

Weniger -

Liste der Buchmacher – Bewertungen von Schweizer Wettanbieter 2022

# Buchmacher Sprache Überprüfung Mindesteinsatz Mindestquoten Bonus% Bonus Registrieren
bet365
Deutsch
bet365 0.10 € 1.20 100% 100 € Jetzt wetten
*Nur für neue Kunden verfügbar. Nehmen Sie eine qualifizierende Einzahlung von €5* oder mehr vor und beanspruchen Sie das Angebot innerhalb von 30 Tagen nach der Registrierung des Kontos, um sich für 100% des entsprechenden Betrags an Wett-Credits von bis zu maximal €100* zu qualifizieren. Einmal beansprucht, befinden sich Ihre Wett-Credits in Ihrem Kontoguthaben und sind nicht auszahlbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.
22bet
Deutsch
22bet 0.20 € 1.40 100% 122 CHF Jetzt wetten
20bet
Deutsch
20bet 0.10 € 1.5 100% 100 € Jetzt wetten

*Es gelten die AGB’s! 18+

So überwachen und bewerten wir alle Schweizer Wettanbieter

Gibt man im Browser „Wettanbieter Schweiz“ ein, erhält man den ein oder anderen Vorschlag. Doch woher weiß man, welcher Buchmacher der Beste ist oder welcher am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt?

Auf Globusbet.com wirst du nur Wettanbieter finden, die wir selbst ausgiebig getestet haben. Mit diesem Auswahlprozess gehen wir sicher, dass keiner der Wettanbieter ein schwarzes Schaf ist und sich an unwissenden Kunden bereichert.

Wir bewerten jeden Wettanbieter exakt nach dem gleichen Schema, damit eine Vergleichbarkeit zwischen unseren Testberichten gegeben ist. So ist es einfacher die Bewertungen nachvollziehen und Buchmacher miteinander vergleichen zu können. So kannst du dich selber einfach und schnell über die Online Wetten Schweiz informieren. Außerdem setzen wir auf absolute Transparenz im Bewertungsprozess, weshalb wir dir unsere Kriterien zur Bewertung von Wetten Schweiz hier vorstellen:

  • Lizenzen und Sicherheit
  • Qualität der Webseite
  • Sportwetten Boni für Neu- und Bestandskunden
  • Angebot an Sportarten / Wettmärkten und Wettquoten
  • Live Wetten und Live Streaming
  • Native Sportwetten App oder Web App
  • Zahlungsmethoden und Kundenservice

Wie bereits erwähnt wird jeder Sportwettenanbieter nach den aufgezählten Kriterien bewertet, sodass es hier zu keiner Benachteiligung oder Bevorzugung gewisser Anbieter kommt.

Eine allgemeine Einführung in das Wettrecht in der Schweiz

Einige werden es wahrscheinlich wissen, andere informieren wir jetzt über die aktuelle Rechtslage in der Schweiz. Im Jahre 2019 ist ein neues Glücksspielgesetz verabschiedet worden, welches das Glücksspiel im Land deutlich einschränkt. Offiziell ist nur der Sportwettenanbieter Sporttip legal, da dies der einzige staatliche Buchmacher ist. Anbieter, die ihren Firmensitz nicht in der Schweiz haben dürfen, offiziell keine Wetten anbieten und lande auf einer Sperrliste.

Dies hört sich erstmal schlimmer an, als es tatsächlich ist, denn die Schweizer Regierung belangt nicht die Spieler, sondern die Anbieter, da das Wetten an sich nicht verboten ist. Somit kannst du ganz beruhigt deine Sportwetten online abgeben. Es gibt weiterhin einige Wettanbieter, die ungeachtet der neuen Gesetze am Markt sind und ihre Dienste anbieten, weshalb den Kunden eine Auswahl an Sportwettenanbietern bestehen bleibt.

Dass die Anbieter offiziell illegal sind, bedeutet nicht, dass sie nicht sicher sind. Es handelt es meist um große Anbieter, die in vielen Ländern tätig sind und aus diesem Grund eine gültige Glücksspiellizenz vorweisen müssen. Angesehene und in der Europäischen Union akzeptierte Lizenzen kommen zum Beispiel aus Malta, Gibraltar, Curacao oder der Isle of Man.

Das Thema Steuern wird in der Schweiz anders geregelt als in anderen Ländern, denn hier gelten Gewinne aus Wetten als Einkommen und müssen in der Steuererklärung angegeben werden. Somit wird auf Wettgewinne Einkommenssteuer gezahlt.

Beste Wettanbieter bieten Seriosität und Sicherheit

Online-Sicherheit ist sehr wichtig

Die Tatsache, dass einige Wettanbieter nicht von der Schweizer Regierung geduldet werden ändert nichts daran, dass beste Wettanbieter auf die Sicherheit ihrer Kunden achten.

Um diese Sicherheit gewähren zu können, müssen Bookmaker Suisse eine Verschlüsselungstechnologie nutzen. Viele Buchmacher nutzen hier modernste SSL Verschlüsselungen, die Daten bei der Übertragung verschlüsseln, sodass unbefugte Dritte nichts mit den Daten anfangen können. Hier werden zum einen die Kundendaten und zum anderen Zahlungen geschützt.

Ein Schweizer Sportwettenanbieter sollte immer darauf achten, dass die Lizenz gültig ist, da so eine Lizenz den reibungslosen Ablauf bei Anbietern garantieren soll. Daten dazu kann man meist unten auf der Webseite des Buchmachers finden. Wenn auf Nummer sicher gehen will, besucht man die Webseite des Lizenzgebers und sucht dort nach dem Online Buchmacher. Über die Lizenzgeber hinaus gibt es auch Drittanbieter, die den fairen Spielablauf prüfen. Auch diese Drittanbieter werden meist unten auf den Webseiten der Buchmacher aufgelistet.

Bedienbarkeit und Qualität der Webseite besonders sind wichtig

Sportwetten-Sites: Benutzererfahrung

Bekanntlich ist der erste Eindruck am wichtigsten und hinterlässt eine bleibende Meinung. Dies gilt nicht nur dann, wenn man eine neue Person kennenlernt, sondern auch wenn man die Webseite eines Anbieters für Sportwetten Schweiz besucht.

Noch vor der Registrierung besucht jeder potenzielle Kunde die Webseite des Buchmachers und verschafft sich erstmal einen Überblick. Gefällt einem, was man dort vorfindet, so kommt es erst zur Anmeldung. Hinterlässt die Webseite keinen guten Eindruck, hat der Anbieter einen möglichen Kunden vergrault, der sich nun bei einem anderen Wettanbieter registrieren wird.

Besonders wichtige Faktoren sind das Design, das Menü, die Einfachheit der Bedienung und die Registration. Aussehen und Design sind reine Geschmackssache, weshalb man es sicherlich nicht allen rechtmachen kann, dennoch gibt es hier einige wichtige Punkte. Ist das Design modern? Wie ist die Farbgestaltung? Ist die Seite mit Informationen überladen? All diese Dinge haben Einfluss auf die Wahrnehmung. Die Bedienung sollte intuitiv möglich sein, sodass auch Neulinge in der Branche sich direkt zurechtfinden und nicht ewig nach dem gewünschten Event suchen muss. Die Registrierung sollte auch keinesfalls mehr als 2 Minuten in Anspruch nehmen.

Sportwetten Bonus Angebote und alles was du darüber wissen musst

Boni und Werbeaktionen sind bei Sportwetten immer eine gute Sache

Beim Aufruf der Webseite eines Buchmachers fällt einem neben der Qualität oft noch eine Sache direkt ins Auge – ein Willkommensbonus für Neukunden. Diese Bonusangebote locken viele neue Kunden an, denn sie versprechen zusätzliches Guthaben auf die erste Einzahlung. Freiwetten und Bonusangebote sind der Hauptgrund, weshalb sich potenzielle Kunden für einen speziellen Buchmacher entscheiden oder den Buchmacher wechseln. Wir erklären dir hier alles über die Bonusangebote.

Der gängigste Bonus ist der Willkommensbonus. Dieser wird oftmals in Form eines Einzahlungsbonus gewährt, was bedeutet, dass du einen bestimmten prozentualen Anteil deiner ersten Einzahlung als Bonusguthaben dazu erhältst. Hier solltest du dich aber nicht nur nach der höchsten Bonussumme richten, denn diese ist oftmals zu schön um wahr Zusein.

Willkommensboni unterliegen bestimmten Umsatzbedingungen und sind nicht einfach so auszahlbar. Je höher der Bonus, desto mehr Geld musst du auch umsetzen. Jeder Bonus muss mehrere Male (in der Regel 5- oder 6-mal) zu einer Mindestquote in einem bestimmten Zeitraum (oftmals 30 Tage) umgesetzt werden. Zahlst du beispielsweise 100 € ein bei einem Willkommensbonus von 100 % ein, bekommst du 100 € Guthaben geschenkt. Die 200 € musst du nun 5-mal umsetzen, was zu einem Gesamtumsatz von 1000 € innerhalb von 30 Tagen führt. Schaffst du dies nicht, werden die Bonussumme und die damit erspielten Gewinne gelöscht. Sei dir also im Klaren bezüglich der Umsatzbedingungen.

Ähnlich wie der Willkommensbonus als Einzahlungsbonus funktioniert auch der Reload Bonus für Bestandskunden. Hier handelt es sich ebenfalls um einen Einzahlungsbonus, der gewöhnlicherweise aber etwas geringer ausfällt, was die prozentuale Guthabenaufstockung angeht. Auch hier gelten bestimmte Umsatzbedingungen.

Teilweise verlangen Schweizer Buchmacher einen Promo Code, den du für die Aktivierung des Bonus eingeben musst. Hierzu solltest du die Bonusaktion genau durchlesen, damit du diesen Code auch ausfindig machen kannst. Ohne ihn ist eine Aktivierung nicht möglich. Oftmals kann ein Bonus jedoch ohne einen solchen Code eingelöst werden.

Eine besonders beliebte Form von Schweizer Sportwetten Boni sind Freiwetten. Hier handelt es sich um eine gratis Wette mit einem bestimmten Einsatz, die du frei für deine Sportwetten Online einlösen kannst. Hier hast du also kein Risiko, denn wenn du die Wette verlierst, betrifft es nicht dein eigenes Guthaben. Je nach Buchmacher kann es vorkommen, dass Gewinne aus Freiwetten ebenfalls Umsatzbedingungen unterliegen.

Ein weiteres Kundenbindungsprogramm sind VIP Clubs oder Treuepunkteprogramme, bei denen Bestandskunden je nach ihrem Umsatz Punkte sammeln können. Diese können dann gegen Prämien wie Bonusguthaben oder Freiwetten eingetauscht werden. Je mehr Umsatz du machst, desto mehr Punkte kannst du sammeln, die du dann wieder umtauschen kannst.

Schaue dir am besten einfach unsere Wettanbieter Schweiz Erfahrungsberichte an. Dort werden alle Buchmacher und die dazugehörigen Bonusangebote genau vorgestellt.

Alles zu den angebotenen Zahlungsmethoden

Wähle den Buchmacher mit den Zahlungsmethoden, die deinen Bedürfnissen entsprechen

Auch den angebotenen Zahlungsmethoden kommt eine besondere Wichtigkeit zugute, denn nur die wenigsten Wettfreunde möchten sich die Mühe machen und sich bei einem neuen Zahlungsmitteldienstleister anmelden, nur um einen bestimmten Buchmacher nutzen zu können. Die große Mehrheit geht hier den Weg des geringsten Widerstands und wählt einen Anbieter, der auch die passende Methode im Angebot hat.

Die gängigsten Methoden für Ein- und Auszahlungen sind die Zahlung per Kreditkarte, paysafecard, e-Wallet oder Banküberweisung. Angebotenen Kreditkarten sind hier meist Visa und Mastercard. Zu den populärsten e-Wallets gehören PayPal, Skrill und NETELLER. Bei Skrill und NETELLER muss jedoch darauf geachtet werden, dass diese oftmals von der Beanspruchung eines Bonus ausgeschlossen werden. Auch Banküberweisungen, Klarna, Sofortüberweisung oder ecoPayz werden von vielen Sportwettenanbietern in der Schweiz angeboten.

In der heutigen Zeit kommt man um Kryptowährungen natürlich auch nicht mehr ganz herum, weshalb einige Buchmacher auch Zahlungen per Bitcoin, Ethereum oder Litecoin akzeptieren.

Bei den Zahlungen gilt es auf einige Dinge zu achten. Zum einen gibt es bei verschiedenen Anbietern und Zahlungsmethoden Gebühren, die pro Zahlung anfallen können. Diese Information kann den AGBs des Anbieters entnommen werden. Zum anderen sollte auf die Dauer der Zahlungen geachtet werden. Ein- und Auszahlungen per e-Wallet finden meist direkt statt. Auszahlungen per Banktransfer können jedoch mehrere Tage in Anspruch nehmen.

Außerdem kann es vorkommen, dass du Auszahlungen nur über die Zahlungsmethode durchführen kannst, über die du bereits Guthaben eingezahlt hast. Dies dient Zwecken zum Schutz vor Geldwäsche. Solltest du beispielsweise per paysafecard einzahlen und die Auszahlung über paysafecard ist nicht möglich, dann muss die Auszahlung über den Banktransfer stattfinden.

Mit Sportwetten App immer und überall Wetten in der Schweiz platzieren

android

Ein Großteil der Online Wetten Schweiz wird nicht vom Computer, sondern von einem Handy oder einem Tablet platziert. Dies mag viele verschiedene Gründe haben, aber der Hauptgrund wird die Mobilität sein. So ist es möglich immer und überall eine Wette platzieren zu können.

Dabei gibt es zwei verschiedene Varianten des mobilen Wettens: eine native Sportwetten App oder die browserbasierte Web App.

Einige Buchmacher bieten ihren Kunden eine native Sportwetten App, die iOS Kunden direkt im App Store und Android Kunden über die Webseite der Buchmacher als apk Datei herunterladen können. Die App passt sich automatisch an jedes mobile Endgerät und ermöglicht alle Funktionen, die auch die PC-Version bereitstellt. So kann man hier ganz leicht per Fingerklick Tipps abgeben oder auch Zahlungen in Auftrag geben. Da das Programmieren einer nativen Sportwetten App mit reichlich Kosten und zeitlichen Aufwand verbunden ist, entscheiden sich viele Anbieter für die browserbasierte Web App. Solltest du keine weitere App auf deinem Handy oder Tablet haben wollen, kannst du auch auf die Web App setzen.

Diese Web App passt sich dank Responsive Design deines Browsers auch optimal an dein Handy an, sodass es hier keinerlei Nachteile zur nativen App gibt. Beste Wettanbieter sorgen dafür, dass die App sich einfach per Finger steuern lässt und übersichtlich gestaltet ist. Letztendlich ist die Wahl der mobilen Variante eine reine Geschmackssache, denn beide Versionen bieten die exakt gleichen Funktionen. Wie bereits erwähnt stehen die mobilen Versionen der Desktop Version in nichts nach.

Buchmacher wie bet365, bwin oder Tipico bieten ihren Kunden die nativen Sportwetten Apps zum Download an. Lese dir unsere Buchmacherbewertungen durch, damit du weitere Buchmacher mit Sportwetten App kennenlernen kannst.

Spannung und Nervenkitzel mit Live Wetten

live_tv

Live Wetten versprechen dir nochmal ein anderes Niveau an Nervenkitzel und Spannung als Pre-Match Wetten. Diese Art des Wettens wird auch immer beliebter bei Wettfreunden, was wir gut verstehen können. Eine Wette kann innerhalb von Sekunden gewonnen, aber auch verloren werden, weshalb man hier besonders aufpassen sollte.

Das Live Wetten bietet gegenüber dem Pre Match Wetten einige Vorteile. Wie gerade bereits erwähnt sind diese Wette deutlich spannender und auch erfolgsversprechender. Das liegt daran, dass man eine Partie, sei es im Fußball, Basketball oder Eishockey, per Live Ticker oder Live Stream mitverfolgen kann.

Wenn man die Partie live mitverfolgt kann man sich den Spielverlauf genau anschauen, analysieren und so das Spielgeschehen eventuell vorhersagen. Darin liegt die hohe Kunst des Live Wettens. Sieht man, dass eine Mannschaft schwächelt, oder weiß man, dass das Auswärtsteam unbedingt einen Sieg braucht, lohnt es sich vielleicht schnell eine Live Wette zu platzieren. Gerade in der Schlussphase kann viel passieren.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Live Wettmärkte, die es nicht als Pre Match Wettmärkte gibt, was das Wetten in Echtzeit so besonders Abwechslungsreich und interessant macht. Findet man dann noch einen Buchmacher, welcher Livestreaming anbietet, steht dem Wettvergnügen nichts mehr im Weg. Ein Livestream ist eine Echtzeitübertragung des Spiels per Video. So kann man das Spiel schauen und dabei je nach Spielverlauf Wetten tätigen.

Aufgrund der zu erwerbenden Lizenzen je nach Sportart bieten nur wenige Wettanbieter einen solchen Livestream an. bet365, 22bet oder Unibet gehören zu diesen Buchmachern. Jedoch wird auch hier nicht jede Partie, sondern nur ausgewählte Spiele ausgestrahlt.

Gute Seiten bieten eine breite Auswahl an Sportarten

Sportwettenanbieter bieten ein breites Sportangebot

Eine breite Sportartauswahl ist ebenso wichtig wie das Angebot an verschiedenen Wettmärkten, denn hier handelt es sich sozusagen um das Herzstück eines Wettanbieters. Hier trennt sich oftmals die Spreu vom Weizen, denn ein guter Wettanbieter kann in dieser Kategorie zum einen für Abwechslung und zum anderen für eine breite Kundenbasis sorgen. Zu den Wettmärkten kommen wir jedoch etwas später.

Beste Wettanbieter Schweiz sollten hier also die gängigen Sportarten wie Fußball, Eishockey, Basketball oder auch Tennis sorgen, aber auch für Randsportarten. Fußball und Eishockey gehören in der Schweiz zu den beliebtesten Sportarten. Aus diesem Grund ist es nicht erstaunlich, dass diese vorhanden sein sollte, aber warum auch Randsportarten?

Durch das Angebot an Randsportarten wird zum einen eine breite Kundenbasis angesprochen und zum anderen kann das Angebot für mehr Abwechslung sorgen. So können die bestehenden Kunden langfristig an den Anbieter gebunden werden. Natürlich hat ein guter Schweizer Buchmacher auch Ski, Formel 1 und Radsport im Angebot, denn dies sind einige der beliebtesten Einzelsportarten in der Schweiz.

Je nach Sportart gibt es natürlich auch einige Dinge bei der Abgabe von Wetten zu beachten. Dies liegt in erster Linie an den verschiedenen Typen wie Gruppen- oder Einzelsport. Zum anderen aber auch an der Art des Sports, denn das Spielprinzip von Fußball ist ein komplett anderes als das vom Basketball, auch wenn es sich hier um Gruppensportarten handelt. Bevor man Wetten auf willkürliche Sportarten platziert, sollte man sich erstmal mit den Regeln vertraut machen, damit man genau weiß, was passieren kann. Ein gutes Beispiel kann American Football sein, denn hier handelt es sich um einen hochtaktischen Sport, der für den Anfänger sehr kompliziert sein kann.

eSports weiterhin auf dem Vormarsch

League of Legends

eSports erfreuen sich seit Jahren immer größerer Beliebtheit. Das kann leicht an der wachsenden Fan Base, den immer größer werdenden Turnieren und den exorbitant hohen Preisgeldern gesehen werden. Die großen Counter-Strike, Dota oder League of Legends Turniere werden in Fußballstadien gespielt und Millionen Zuschauer schauen sich die Events online an.

Im eSports gibt es zahlreiche Disziplinen. Hier gibt es Spiele von Shootern wie Counter-Strike, Call of Duty oder Battlefield bis zu Fantasy oder MOBA Spielen wie Dota 2 und League of Legends. Auch Autofußball (Rocket League) und viele weitere Spiele sind hier angesiedelt.

Da es sich teilweise um komplett andere Spiele und Spieletypen handelt, sind auch die Wetten auf die einzelnen Disziplinen komplett unterschiedlich. So kann man nicht allgemein von einer eSport Wetten Strategie sprechen, sondern muss sich jedes Spiel einzeln anschauen. Auch hier müssen die Regeln und Inhalte verstanden werden, damit man langfristig erfolgreich sein kann.

Außerdem bieten nicht alle Buchmacher eSports an, weshalb wir dich gerne zu unseren Buchmacher Reviews einladen. Dort haben wir die besten Wettanbieter mit eSports für dich getestet.

Virtuelle Sportarten bieten unterhaltsame Animationen

Virtuelle Sportarten, was ist das eigentlich? Hier handelt es sich um nichts anderes als computeranimierte Sportarten. Hier gibt es genauso wie im echten Leben Fußball, Basketball, Eishockey oder den Rennsport. Sehr häufig werden hier auch Hunde- und Pferderennen angeboten.

Hier handelt es sich um völlig computeranimierte Ereignisse, die am Ende nichts mit der realen Welt zu tun haben. Deshalb sollte man sich nicht wundern, wenn die Ergebnisse am Ende eher unrealistisch sind. Virtuelle Sportarten sind jedoch eine erfrischende Abwechslung zu traditionellen Sportarten, denn hier kann man sich die Animationen live anschauen und so alles mitverfolgen. Teilweise werden sogar ganze Welt- und Europameisterschaften animiert.

Auch hier haben wir den gleichen Rat für dich. Jede Sportart ist anders und hat deshalb seine eigenen Reize. Eine generelle Taktik können wir hier nicht aussprechen, da sich diese von Sportart zu Sportart ändert. Jedoch können wir dir raten, dir erstmal ein paar Animationen anzuschauen, bevor du wettest. So kannst du ein Gefühl für das Spielgeschehen bekommen, ohne direkt dein Geld zu verlieren.

Gute Sportwettenanbieter haben ein breites Wettangebot und starke Quoten

Wetten und Quoten erklärt

Je nach Sportart ändern sich bekanntlich die angebotenen Wettmärkte, doch einige Klassiker gibt es über viele Sportarten hinweg. Die wohl am einfachsten zu verstehenden und mit Abstand beliebteste Wette dürfte die Siegerwette sein, die es in jeder Sportart gibt. Hier geht es lediglich darum, auf den Sieger am Ende der regulären Spielzeit zu tippen.

Ein weiterer weit verbreiteter Wettmarkt ist der des Handicap. Hier wird einem Team oder einem Spieler ein gedanklicher Vorsprung gewährt. Das kann ein Tor, ein Satz oder auch eine bestimmte Anzahl an Körben sein, die am Ende auf das reelle Ergebnis aufaddiert wird. Im Fußball gibt es beispielsweise die Option +1,5. In diesem Fall gewinnt eine Mannschaft die Wette, selbst wenn sie das eigentliche Spiel mit 2:1 verliert, da es nach der Addierung 2:2,5 steht. Ebenfalls sportübergreifend sind die Über / Unter Wetten. Hier geht es darum darauf zu tippen, ob ein bestimmtes Ereignis mehr oder weniger oft vorkommt, als in der Wette angegeben.

Für jede Sportart gibt es natürlich auch spezielle Märkte, die voll und ganz auf die Sportart zugeschnitten sind. Im Fußball beispielsweise Ecken, Rote Karten, Elfmeter und im Basketball beispielsweise Freiwürfe oder Rebounds. Einige Buchmacher bieten sogar Spezialwetten zu verschiedenen Sportarten an, was das Erlebnis besonders Abwechslungsreich machen kann. Hier solltest du dich einfach mal durch die Wettangebote der Buchmacher klicken und schauen, welcher dir am meisten zusagt.

Neben den Wettmärkten gibt es auch verschiedenen Arten von Wetten. Die klassischen Wettarten, die bei jedem Buchmacher angeboten werden, sind die Einzelwette, die Kombiwette und die Systemwette. Manche Wettanbieter weiten dir sogar noch weitere Arten des Wettens wie die Kettenwette, die Trixie Wette oder die Canadian Wette an. Hier solltest du dich vorher genau informieren, wie jede dieser Wettarten funktioniert, damit keine Missverständnisse auftreten.

Außerdem sollten ein guter Schweizer Wettanbieter faire Quoten anbieten. Man kann die Quoten mehrere Wettanbieter miteinander vergleichen und so einen Trend bei bestimmten Wettanbietern festmachen. Ist ein Buchmacher in Besitz einer gültigen Glücksspiellizenz und arbeitet darüber hinaus mit Drittanbietern in der Sicherheitsbranche wie eCOGRA zusammen, kann man davon, dass die angebotenen Quoten fair sind.

Einfach zu erreichender, professioneller Kundenservice ist ein Muss

headset_mic

Unerwartete Probleme oder Fragen können immer mal auftauchen. Ist dies der Fall, so möchte man sich bei seinem Wettanbieter in der Schweiz auf einen freundlichen und kompetenten Kundensupport verlassen können, die man einfach und zu jeder Tageszeit erreichen kann.

Ein Wettanbieter, der sich und sein Angebot wirklich ernst nimmt, stellt dir genau das zur Verfügung. Hier wirst du einen Kundensupport finden, den du per Mail/Kontaktformular, Live-Chat und vielleicht sogar per Hotline erreichen kannst. Dabei sollte der Service täglich mindestens von 08:00 Uhr bis 22 Uhr erreichbar sein. Noch besser natürlich, wenn rund um die Uhr ein Mitarbeiter zur Verfügung steht.

International aufgestellte Buchmacher bieten zu den geläufigen Öffnungszeiten oftmals einen deutschsprachigen Kundenservice an, wohingegen sich nachts mit Englisch geholfen werden muss. Das sehen wir aber nicht als Problem. Worauf wir jedoch besonderen Wert legen, ist die Kompetenz und der Umgang mit Kunden. Ist das Personal stets freundlich und behandelt auch die kleinsten Anfragen äußerst professionell, dann vergeben wir eine gute Note.

Innovationen auf dem Wettmarkt – die Zukunft der Wetten in der Schweiz

grade

Die Sportwettenbranche hat sich nicht nur in der Schweiz, sondern auf der ganzen Welt immer wieder geändert. In keiner anderen Zeit in der Geschichte der Menschheit gab es in kurzer Zeit so viele zukunftweisende Änderungen, wie in der heutigen Zeit. Zuletzt hat das Internet die ganze Welt und auch den Sportwettenmarkt auf den Kopf gestellt. Kryptowährungen sind die Währung der Zukunft und erhalten bereits Eintritt in die Sportwettenbranche. Der Wettanbieter 22bet ist ein Vorreiter in diesem Feld, denn er bietet seinen Kunden über 40 verschiedene Kryptowährungen zur Ein- und Auszahlung an.

VR (virtual reality) und AR (augmented reality) sollen die nächsten großen Innovationen der Sportwetten sein, denn dadurch soll es möglich sein, sich live im Stadion zu befinden und von dort aus seinen Wetten abgeben zu können. All das, obwohl man zuhause auf dem Sofa sitzt.

Ratschläge von erfahrenen Spielern können bares Geld wert sein

Bei Ratschlägen von vermeidlichen Wettprofis aus dem Internet sollte man immer hellhörig sein. Natürlich gibt es im Internet auch teilweise wirklich gute Ratschläge und Wettstrategien, dennoch sollte man diese immer mit Vorsicht genießen. Man sollte alle Strategien und Tipps zunächst einmal genau verstehen und sich langsam rantasten.

Außerdem sollte man das Bankroll Management im Hinterkopf behalten. Hier geht es darum, nur einen bestimmten Anteil seines Gehaltes für Sportwetten aufzuwenden. Hat man im laufenden Monat bereits die festgeschriebene Summe erreicht, sollte man nicht weiter wetten, um das verlorene Geld wieder hereinzuholen. Außerdem sollte man nur Geld verwenden, dass man nicht für andere Dinge im Leben braucht und was dir frei zur Verfügung steht.

Es gibt viele Wettstrategien wie Arbitrage, Safe Bets, Wettsysteme oder Wettprognosen im Internet. Wie bereits erwähnt solltest du dir diese Strategien genau vor Augen führen, bevor du dein hart verdientes Geld einsetzt.

Zuerst auf Globusbet.com veröffentlicht: Wettanbieter Schweiz

Häufige Fragen (FAQ)

  • question_answer Was ist ein Wettanbieter?
    Ein Wettanbieter ist ein Dienstleister, der es dir ermöglicht Sportwetten auf bestimmte Ereignisse abzugeben. Dabei werden dir verschiedenen Quoten angeboten, die die Eintrittswahrscheinlichkeit des Events widerspiegeln. Je höher die Quote, desto mehr Geld kannst du gewinnen. Hohe Quoten bedeuten jedoch, dass das Eintreten des Events recht unwahrscheinlich ist. Buchmacher bieten dir also verschiedene Ereignisse an, auf die du Wetten kannst.
  • question_answer Kann man online Sportwetten?
    Gerade in den letzten beiden Jahrzehnten ist das Online Geschäft der Sportwetten extrem gewachsen. Dank der weiten Verbreitung des Internets ist es heutzutage absolut kein Problem mehr Sportwetten Online zu platzieren. Das kann einfach über den PC oder ein mobiles Endgerät geschehen. Die Zeiten, in denen man in ein Wettlokal gehen muss, sind längst vorbei.
  • question_answer Welche Sportwetten sind in der Schweiz legal?
    Offiziell sind in der Schweiz nur Sportwettenanbieter mit Hauptsitz in der Schweiz legal. Wenn du jedoch etwas im Internet suchst, wirst du weitere Anbieter finden, bei denen du Wetten platzieren kannst. Lediglich das Anbieten von Sportwetten von ausländischen Buchmachern ist illegal, jedoch nicht das Wetten des Kunden. Aus diesem Grund kannst du beruhigt deine Sportwetten in der Schweiz platzieren.
  • question_answer Wer ist der beste Wettanbieter?
    Die Frage nach dem besten Buchmacher der Schweiz ist nicht einfach zu beantworten, da viele Buchmacher einiges zu bieten haben. Letztendlich handelt es sich hier um oft um Geschmackssachen und verschiedene Anforderungen an einen Buchmacher. Aus diesem Grund empfehlen wir dir unseren Buchmacher Vergleich Schweiz anzuschauen. Dort gibt es alle Infos zu den besten Wettanbietern.
  • question_answer Wo kann ich meine Wetten bei meinem Buchmacher sehen?
    Dies kann sich von Buchmacher zu Buchmacher unterscheiden, dennoch gibt es einige Gemeinsamkeiten. Während des Erstellens der Wette wirst du deine ausgewählten Events im Wettschein auf der rechten Seite der Webseite finden. Hast du Wette bereits abgebeben, so findet man in der Menüleiste oft eine Kategorie mit dem Namen „offene Wetten“. Dort kannst du auch deine bereits abgeschlossenen Wetten finden.
  • question_answer Sind Wetten in der Schweiz steuerpflichtig?
    Wettgewinne gelten in der Schweiz als normales Einkommen und müssen somit in der Steuererklärung angegeben werden. Da Wettgewinne zum Einkommen zählen, müssen Einkommenssteuer auf die Gewinne gezahlt werden, was sie am steuerpflichtig werden lässt.
  • question_answer Wie verdient ein Buchmacher sein Geld?
    Ein Buchmacher verdient sein Geld, indem seine Kunden Geld einzahlen, Wetten platzieren und diese letztendlich verlieren. Jeder Buchmacher berechnet bei den angebotenen Quoten eine gewisse Gewinnmarge ein, sodass viele Spieler ihre Wetten gewinnen können, aber der Buchmacher dennoch Gewinn macht.
Vissza a tetejére